top of page

Die vergessene Tradition - Dein Familienbrot

Gestern haben wir den ersten #wylden Brotbackkurs in meiner wilden Küche gemeinsam erleben dürfe ❤️ Die Rezepte erscheinen die nächsten Tage hier wie versprochen im Blog.

 

In einer Welt, die von schnellen und industriell hergestellten Lebensmitteln geprägt ist, gibt es eine alte und liebevolle Tradition, die uns an unsere Wurzeln erinnert - die Brottradition. Seit Jahrhunderten wird Brot von Generation zu Generation weitergegeben, und es ist mehr als nur ein einfaches Nahrungsmittel. Es ist ein Symbol für Gemeinschaft, Handwerkskunst und Liebe.


Teilnehmer des ersten Brotbackkurses

Die Kunst des Brotbackens erfordert Geduld, Hingabe und ein tiefes Verständnis für die Zutaten. Es beginnt mit dem einfachen Akt des Mischens von Mehl, Wasser, Hefe und Salz. Doch während der Teig ruht und aufgeht, entfaltet sich ein magischer Prozess. Die Hefe verwandelt den Teig in eine lebendige Masse, die mit jedem Kneten und Falten an Stärke gewinnt.


Sauerteig und Hefe, Brotbackkurs

Die Brottradition ist eng mit der Natur verbunden. Die Wahl der Zutaten ist von entscheidender Bedeutung, und viele traditionelle Bäcker verwenden nur hochwertige, natürliche und lokal angebaute Produkte. Sie wissen, dass der Geschmack des Brotes von der Qualität der Zutaten abhängt. Es ist eine Verbindung zur Erde und zu den Menschen, die sie pflegen.

Aber es ist nicht nur die Auswahl der Zutaten, die die Brottradition so besonders macht. Es ist auch die Zeit und Sorgfalt, die in jeden Schritt des Prozesses investiert wird. Vom Kneten des Teigs bis zum Formen und Backen - jeder Handgriff ist von Bedeutung. Es ist eine Kunst, die nur durch jahrelange Erfahrung und Hingabe perfektioniert werden kann.

Die Brottradition ist auch eine Tradition des Teilens. Brot wird oft mit Familie und Freunden geteilt, um Momente der Freude und des Zusammenseins zu feiern. Es ist ein Symbol für Gastfreundschaft und Wärme. Das gemeinsame Essen von Brot schafft eine Verbindung zwischen den Menschen und erinnert uns daran, dass wir alle Teil einer größeren Gemeinschaft sind.

In einer Welt, die sich immer schneller zu drehen scheint, ist die Brottradition ein Ankerpunkt. Sie erinnert uns daran, dass es Wertvolles in der Einfachheit gibt und dass die Zeit, die wir in etwas investieren, von Bedeutung ist. Sie erinnert uns daran, dass Liebe und Sorgfalt in jedem Bissen stecken können.


Brote und Baguettes

Also lasst uns die Brottradition ehren und weitergeben. Lasst uns die Kunst des Brotbackens erlernen und unsere eigenen Familienrezepte entwickeln. Lasst uns das Brot mit unseren Lieben teilen und Momente der Freude und des Zusammenseins schaffen. Denn in der Brottradition finden wir nicht nur Nahrung, sondern auch Liebe, Gemeinschaft und eine Verbindung zu unseren Wurzeln.


Bald werden die Termine für die nächste #wylden Brotbackkurse hier eingestellt. Die Konzepte sollen gut und traditionell sein... so braucht das alles seine Zeit ❤️ Bleib #wldy und traditionell lieber #herbalhunter


55 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page